In seinem Tanzfilm MIL LUCES de Bolivia dokumentiert der Schweizer Tänzer, Choreograph und Pianist seine Arbeit mit jungen Tänzer*innen in Südamerika.

Der Schweizer Tänzer, Choreograph und Musiker Franz Frautschi trat zum ersten Mal 1989 im Rahmen der PERFORMANCE-TAGE in der EISFABRIK auf. Er hat uns zur tanzOFFensive seinen Film geschickt, weil er selbst kaum noch als Tänzer auftritt und sich ganz auf die Musik konzentriert.

Regie: Franz Frautschi. Kamera und Schnitt: Viola Scheuerer. Choreografien: Ana Maria de Valdivia (Bolivianza Danza, Sucre, Bolivien) Franz Frautschi (Bolivianza Danza, Sucre, Bolivien) Abel Ortega (Raices de Bolivia, Santa Cruz, Bolivien).

 

Kartenservice

| › Karten reservieren MIL LUCES DE BOLIVIA - Franz Frautschi // tanzOFFensive 2018
MIL LUCES DE BOLIVIA - Franz Frautschi // tanzOFFensive 2018
Termin

So 04.02 17:00 Uhr

Eintritt


Freier Eintritt mit HannoverAktivPass und Eisfabrik-Freundeskreiskarte


Persönliche E-Mail an Freunde

Schreib mal wieder. Wir stellen Dir die wichtigsten Infos für Deine persönliche E-Mail mit einem Klick zur Verfügung. Es öffnet sich Dein lokales E-Mail-Programm mit einem kurzen Infotext zur Veranstaltung.


Dein E-Mail-Programm öffnen

Oder Freunde auf Facebook einladen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft